Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN23.08.2017 06:07:55
Navigation
Jahresberichte
Flyer 2008
Wer wir sind
Spendenbedarf
Helfen, aber wie
Spendenkonten
Kontaktformular

Aktuelles
Berichte
Bilder
Birkenrindendosen
Für Sie notiert
BLOG
Forum
Historie
Links
SIBIRIEN

Downloads
Hinweise (FAQ)
Suche


Impressum
<= beryosa.net

Letzer Artikel
Unsere Dörfler beric...
"Istok"-Berichte 2009
2. und 5. Klasse der...
Peter Marti: Kirchen...
Peter Marti: Besuch ...
Wie können Sie helfen

Wir freuen uns, daß Sie sich für die "Heilpädagogik und Sozialtherapie in Sibirien" als Ganzes oder für eine bestimmte Einrichtung, die Ihnen am Herzen liegt, interessieren. Wir sind angewiesen auf jede Form der Unterstützung unserer Arbeit, suchen aber gleichzeitig den Austausch mit Ihnen:

* Wir laden Sie als erfahrenen Heilpädagogen, (Fach)-Lehrer, Sozialtherapeuten ... ein, eine Zeit lang vor Ort mit ihren KollegInnen zusammenarbeiten

* Als junger Mensch können Sie bei uns ein Sozialpraktikum aufnehmen oder Ihren Zivildienst leisten
(=> siehe Berichte von Myriam, Tim, Jakob <=)

* Unsere Mitarbeiter werden gerne in Ihrer Einrichtung hospitieren



Und so können Sie uns unterstützen:

In unserem dieser Tage erscheinenden Jahresbericht 2007/2008 für die heilpädagogischen Tagesschule „Talisman“ und die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für behinderte Jugendliche „Istok“ im sibirischen Irkutsk müssen wir leider eine traurige Bilanz ziehen:

Im letzten Jahr mussten wir feststellen, dass der Spendenfluss deutlich zurückgeht. Die Spendengelder reichen kaum mehr aus, um den Betrieb der heilpädagogischen Tagesschule „Talisman“ und der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für behinderte Jugendliche „Istok“ für das laufende Jahr finanziell zu unterstüzen.

Beide Initiativen bemühen sich selber nach Kräften um Unterstützung aus dem eigenen Land und es wird verstärkt daran gearbeitet, wirtschaftlich von der Hilfe aus dem Westen unabhängig zu werden. Doch dies ist noch ein weiter Weg.

Russland hat zwar international wieder an Stärke und Macht gewonnen und erzielt durch seinen Handel mit Rohstoffen hohe Einnahmen. Auch haben Einzelpersonen ungeheuere Reichtümer angehäuft. Jedoch führten diese Entwicklungen bisher kaum zur Förderung der sozialen Infrastruktur des Landes.

Dabei wäre das Russland von heute in der Lage sozial benachteiligte und schwache Menschen sowie soziale Projekte ausreichend zu unterstützen. In Russland gibt es noch immer sehr viele arme Menschen, die wenig oder nichts von dem neuen Reichtum zu spüren bekommen. Das soziale Handeln betreffend ist Russland im Vergleich mit dem Westen noch immer ein Drittweltland. Die Reichen werden immer reicher, aber ansonsten wird sehr wenig getan.

Auch Talisman und Istok erhalten kaum Hilfe. Stattdessen steigen die Kosten des täglichen Lebens, was wir - die wir die Arbeit von Talisman und Istok vom Westen aus unterstützen - zu spüren bekommen, insofern wir alljährlich vor der Dringlichkeit stehen die ohnehin geringen Mitarbeitereinkommen dem allgemeinen Gehaltsgefüge angleichen zu müssen.

Das Dilemma - Spendenfluss nimmt ab, die Kosten in Irkutsk steigen - droht eine über 15 Jahre erfreulich verlaufende Entwicklung, hinter der die aufopferungsvolle Arbeit vieler Menschen in Sibirien und im Westen steckt, zunichte zu machen. Darüber, was auf dem Spiel steht, zeugen die vielen Berichte aus den vergangenen Jahren auf usneren Webseiten: http://www.beryosa.net/de/articles.php

Für weitere Fragen und Informationen stehe wir natürlich gerne zur Verfügung. Und wer unsere aktuellen Jahresbericht erhalten möchte, kann ihn gerne bei mir anfordern.

=> Aktuelle Jahresbericht (2008) mit Bilanz <=


* Übernahme von Patenschaften

* Klassenpatenschaften - eine Klasse unterstützt und fördert ein Kind

* Partnerschaften - mit der Tagesschule "Talisman", mit der Dorfgemeinschaft "Istok" oder ...

* Dürfen wir in der Zeitung Ihrer Einrichtung / Zusammenhänge über unsere Arbeit berichten oder wollen Sie einen => Bericht <= abdrucken (mit Quellenangabe)?

* Werbung: Hinweise auf Ihrer Homepage und Link zu => beryosa.net <= oder als Sigantur in Ihren Mails

* Spenden - z.B. einen Teil des Basarerlöses...?

* Daueraufträge

* ein Erbe für ...

* Veranstaltungen zugunsten von... (z.B. Benefizkonzerte,...)

* Sammeln am Arbeitsplatz, in der Schule etc.

* Spende statt Geschenke (z.B. Weihnachten, Geburtstage, ...), oder:

* Erzählen Sie von uns, geben Sie unsere Jahresberichte (fordern Sie sie an über unser
=> Kontaktformular <=), unsere Webadresse, weiter.


... Haben Sie andere Ideen ? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Unser Kontaktformular finden Sie => H I E R <=


=> Zu unseren Spendenkonten <=
in Deutschland und in der Schweiz




Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN
Copyright beryosa.net © 2007
904137 Eindeutige Besuche
Powered by PHP-Fusion 2003-2005 and Matonor.de