Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN23.08.2017 06:10:09
Navigation
Jahresberichte
Flyer 2008
Wer wir sind
Spendenbedarf
Helfen, aber wie
Spendenkonten
Kontaktformular

Aktuelles
Berichte
Bilder
Birkenrindendosen
Für Sie notiert
BLOG
Forum
Historie
Links
SIBIRIEN

Downloads
Hinweise (FAQ)
Suche


Impressum
<= beryosa.net

Letzer Artikel
Unsere Dörfler beric...
"Istok"-Berichte 2009
2. und 5. Klasse der...
Peter Marti: Kirchen...
Peter Marti: Besuch ...
Peter Marti: Besuch im Dorf "Istok"
Ralf am 31.03.2009 16:16:12


Heute, am 19. März 09, sind Gäste im Dorf eingeladen, vor allem aus Ojok, einer Nachbargemeinde. Igor Wasiljewitsch, Werklehrer einer Schule für Kunsthandwerk in Irkutsk, kommt auch mit. Bei dieser Schule arbeitet übrigens auch Olga Tuschitsch. Mit Igor Wasiljewitsch könnte eine Zusammenarbeit entstehen.


Nach, Tee, Kaffee und anderer Stärkung besuchen wir mit den Gästen die Dorfeinrichtung. Lange halten wir uns in der Holzwerkstatt auf. Hier findet sich Igor in seinem Element.


Nach dem Mittagessen stossen weitere Gäste von Ojok zur Dorfgemeinschaft Istok. Es sind drei Damen vom Dom Kultura aus Ojok (Haus für Kultur), darunter die Direktorin, Ludmila Wasilewna. Um 14.30 Uhr ist ein Diavortrag angesagt.


Werkatattleiterin Tamara gibt Oleg (einem behinderten Jungen aus Ojok) Anleitungen beim Schnitzen

Noch eine Erläuterung zu diesem Tag.

In einem Wettbewerb, genannt "Wettbewerb des Präsidenten" über Russland hat die Dorfgemeinschaft Istok mit dem eingereichten Projekt zum zweiten Mal einen Preis gewonnen.

Ein ansehnliche Summe ist das. Diese Auszeichnung beruht auf Folgendem: Die Dorfgemeinschaft "Istok" mit ihrer Pioanierarbeit auf dem Gebiet Sozialtherapie in Russland/Sibirien wirkt in drei Gemeinden in der Nachbarschaft. Es sind dies die genannte Gemeinde Ojok (sprich Ajok), dazu kommen Chomutowa und Karluk. Sozialtherapie, aber auch Heilpädagogik, werden veranschaulicht. Mitarbeiter von Istok gehen in diese Gemeinden, halten Vorträge, geben Kurse und helfen, entsprechende Werkstätten für Behinderte in den Dörfern einrichten. Ferner, wie eben am genannten Tag, werden interessierte Menschen zu Istok eingeladen. Sie besichtigen die Werkstätten und Wohngemeinschaften, auf spezielle Gebiete wird näher eingegangen - so wie am 19.3.


Oleg aus Ojok und die zwei Swetlanas, ebenfalls aus Ojok

Dazu kam ein Diavortrag, in dem wir die gleichen Bilder zeigten, die in einem der vorigen Beiträge zur Sprache kamen, nämlich bei der Vorstellung in der pädagogischen Universität mit der Abeitlung 'Spezielle Pädagogik." Von Heilpädagogik in Einrichtungen im Westen zu Heipädagogik bei Talisman in Sibirien, zurück in den Westen zur Sozialtherapie und wieder zu Sozialtherapie bei Istok in Sibirien. Während des Vortrages war grosses Interesse zu spüren. Tatjana Kokina mit übergeordneter Funktion und lanjähriger Erfahrung konnte sachbezogen mitkommentieren. Auch Tatjana hatte das Glück, im Westen zu hospitieren.


Peter Martis Spaziergang im Birkenwald bei Istok
durch tiefen Schnee und bei sibirischen Lichtverhältnisse


=> U n s e r e S p e n d e n k o n t e n <=

Weitere Bilder zu diesem Tag im Album (alle zum Vergrößern)



4181 gelesen · Drucken
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN
Copyright beryosa.net © 2007
904145 Eindeutige Besuche
Powered by PHP-Fusion 2003-2005 and Matonor.de