Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN28.02.2020 09:57:36
Navigation
Jahresberichte
Flyer 2008
Wer wir sind
Spendenbedarf
Helfen, aber wie
Spendenkonten
Kontaktformular

Aktuelles
Berichte
Bilder
Birkenrindendosen
Für Sie notiert
BLOG
Forum
Historie
Links
SIBIRIEN

Downloads
Hinweise (FAQ)
Suche


Impressum
<= beryosa.net

Letzer Artikel
Unsere Dörfler beric...
"Istok"-Berichte 2009
2. und 5. Klasse der...
Peter Marti: Kirchen...
Peter Marti: Besuch ...
14. Feburar 09: Ein ereignisreicher Tag ...
Ralf am 16.02.2009 07:58:18


Heute, Samstag, 14. Februar 2009 ist ein sibirisch kalter Tag. Am Morgen, unmittebar bei Sonnenaufgang, zeigt das Thermometer vor meinem Stubenfenster knapp 40° Frost. Das heisst: vor dem Verlassen der warmen Wohnung Innen- und Aussenschuhe vorwärmen, möglichst noch ein warmes Fussbad mit Arnikaöl geniessen. So bleiben die Füsse beim vielen Gehen auf Eis in den tiefen Temperaturen recht lange warm. Die sibirschen Grazien mit ihren Stöckelschuhen schweben übers Eis, als ob es dieses überhaupt nicht gäbe. Trotz meiner speziellen Winterschuhe mit Profilsohlen und dazu noch beklebt mit Leukoplast gehe ich immer noch ängstlich über diese buckligen Bürgersteige.


An diesem Tag setzen wir uns in eine Marschrutka (ins Taxi), um an einem bedeutenden Schritt im Leben einiger Irkutsker Mitarbeiter teilzunehmen



Wem lauschen diese eingeladenen Gäste wohl so aufmerksam?

Auch heute am 14. Februar: nach dreijähriger Ausbldung am Seminar-Zentrum "Maria", präsentieren fünf Seminaristinnen ihre Diplomarbeit in Heilpädagogik. So ein bedeutender Tag im fernen Sibirien! Es sind dies fünf Frauen, Vier davon sind bereits aktiv tätig bei Talisman, eine Frau wirkt im Waldorfkindergarten.

Die Absolventinnen stellen wir Ihnen hier im Bild mit ihren selbst gewählten Themen vor:


Larisa Beleewa, Talisman-Lehrerin der 9. Klasse
Thema: "Theaterdarstellung in der heilpädagogischen Schule“



Natalja Lanzewa, Kindergärtnerin im Waldorfkindergarten Irkutsk
Thema: "Die zwölf Sinne"



Olga Krasowskaja, Talisman-Lehrerin der 5. Klasse
Thema: "Die vier Temperamente"



Elena Blinowa, Handarbeitslehrerin bei Talisman
Thema: "Handarbeit in der heilpädagogischen Schule"



Olga Tuschitsch, Keramiklehrerin bei Talisman
Thema: "Plastizieren im Pubertätsalter“

Das Seminar "Zentrum Maria" für Heilpädagogik, Kindergartenpädagogik und später auch für Sozialtherapie in Irkutsk besteht seit 1995. Für diese Gründung gab Anneli Graeffe aus Finnland den Impuls. In fünf Lehrgängen haben bisher 30 Absolventinnen/Absolventen das Seminar abgeschlossen. Die Ausbilung wird vom Westen finanziell unterstützt.

Und zum Schluß: die Seminarleitung



Damit aber war der Tag noch nicht zu Ende - es gab einen weiteren Höhepunkt! Abends wurde nämlich im Dramatitschesky Theater "Romeo und Julia" aufgeführt. Eine Neuinzenierung, modern auch in Bezug auf Kostüme, Dekoration und Kulissen. Musikfragmete von S. Prokofiew. Nino Rota und weitere begleitete die Inzenierung.


Schon während der Aufführung fragte ich mich, wie ist es möglich eine so große Truppe, dazu alles junge Leute, aufzubieten? Ein Wettbewerb habe stattgefunden, erzählte man mir, man habe gezielt junge Leute in der Öffentlichkeit speziell für diese Inzenierung gesucht und ausgelesen. Da war z.B. Romeo, ein Wirbelwind sondergelichen. Gleichzeitig ein Schlagzeuger 1. Klasse und ein hervorragender Darsteller.


Peter Marti, 15. Feburar 2009


2138 gelesen · Drucken
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Startseite · Spendenbedarf · Spendenkonten · Berichte · Bilder · BLOG · Forum · Links · SIBIRIEN
Copyright beryosa.net © 2007
1265226 Eindeutige Besuche
Powered by PHP-Fusion 2003-2005 and Matonor.de